Nachhaltige Lektüre

Hier finden Sie aufschlussreiche Literatur zum Thema Nachhaltigkeit und Fair Fashion.
Die vorgestellten Bücher stehen in unserem Bücherregal. Kommen Sie bei uns im Laden vorbei und stöbern Sie in unserer Bücher-Sammlung!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Fischerins Kleid Nachhaltige Lektüre

"Fashion Changers" von Jana Braumüller, Vreni Jäckle, Nina Lorenzen

Fischerins Kleid Fashion Changers Cover
Fischerins Kleid Fashion Changers Inhalt

 

Nina Lorenzen, Vreni Jäckle und Jana Braumüller haben 2017 gemeinsam "Fashion Changers" gegründet, eine Community Plattform für Faire Mode, die nicht nur die vielen Aspekte der Modeindustrie betrachtet, sondern mit Spaß an der Mode die Praktiken eben dieser Modeindustrie hinterfragt - aber auch unsere Gewohnheiten. 

 

Die drei Gründerinnen sind seit langem an diversen Veranstaltungen in der Szene beteiligt und bringen Medienfachleute zusammen, um das Thema „nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung“ in dem kollektiven Bewusstsein voranzutreiben und zu verankern.

 

Dabei geht es keineswegs um Verbote und Tabus, weil die „Fashion Changers“ wissen, wie man eine  strenge Kontrolle der Textilbranche mit Modespaß verbindet. Das eine schließt das andere nicht mehr aus, wie die drei Frauen auf ihren social media Kanälen täglich beweisen und so auch die öffentliche Wahrnehmung prägen.

 

Ihr Buch "Fashion Changers - Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können" ist ein Werk, das als Leitfaden, Inspirationsquelle und Referenzmaterial verstanden werden kann. Neben vielen Hintergrundinformationen und Fakten zu fairer Mode finden Sie in diesem Nachhaltige-Mode-Leitfaden überzeugende Konzepte und Labels, nützliche Adressen sowie eine Liste verschiedener Materialien und Textilsiegel. Darüber hinaus erklärten 20 Personen aus verschiedenen Bereichen der Modebranche, wie die Modebranche nachhaltiger gestaltet und Kleidung unter fairen Bedingungen hergestellt werden kann.

 

Die „Fashion Changers“ verstehen die Details hinter den Kulissen und bei diesen Details drehen sie an den Stellschrauben und verändern so das große Ganze. Diese Details sind es auch, die die „Fashion Changers“ inspirieren und motivieren – durch das Kleine das Große gestalten.

 

Neben diesen ganzen praktischen Informationen bleiben die Mode an sich und der Stil nicht auf der Strecke. Es werden verschiedene Label, Marken und Designer vorgestellt, deren Überzeugungen und Konzepte geschildert. 

 

Wegen dieser fokussierten und doch vielseitigen Betrachtung der Tatsachen empfehlen wir Ihnen dieses Buch. Sie finden es bei uns im Bücherregal – kommen Sie vorbei und lesen Sie ein wenig darin.

Wenn es Ihnen gefällt, können Sie es sich gerne gegen ein Pfand ausleihen.